Übersicht

Honeywell Total Connect Comfort

Die Steuerung Ihres Heizsystems war noch nie so einfach. Durch das intuitive Bedienkonzept und das moderne Design sowie die hohe Funktionalität bietet die Total Connect Comfort Europe-App höchste Effizienz bei maximalem Komfort.

Laden Sie die kostenlose App noch heute herunter und testen Sie sie im Demo-Modus.

Kompatibel mit:

  • iOS 8.0 oder höher
  • Android 4.1 oder höher

Bei Fragen in Bezug auf die Kompatibilität für Ihr Heizungssystem lesen Sie sich bitte die häufig gestellten Fragen (FAQ) auf dieser Seite durch.

Apple App Store
Google Play Store

Erste Schritte

Vier einfache Schritte zur intelligenten Heizungssteuerung

Schritt 1 | Thermostat einstellen

Sobald der mit Total Connect Comfort kompatible Thermostat installiert und an Ihren Zeitplan und Lebensstil angepasst ist, kann das Internet-Gateway für den Fernzugriff installiert werden.

Bei Fragen in Bezug auf die Anschlussfähigkeit lesen Sie sich bitte die häufig gestellten Fragen (FAQ) auf dieser Seite durch.

Schritt 2 | Online registrieren

Sobald Ihr Heizsystem in Gang ist, klicken Sie auf die Schaltfläche ‘Account erstellen’ auf dieser Seite und beginnen Sie mit der Onlineregistrierung.

Bei Fragen in Bezug auf Ihren Account lesen Sie sich bitte die häufig gestellten Fragen (FAQ) auf dieser Seite durch.

Schritt 3 | Standorte erstellen

Sobald Ihr Account erstellt und aktiviert ist, können Sie sich anmelden, indem Sie auf die Schaltfläche ‘Anmelden’ am Anfang dieser Seite klicken und einen Standort erstellen. Sie werden dann gebeten, für diesen Standort ein Gerät zu registrieren, das mit Total Connect Comfort kompatibel ist.

Total Comfort Connect unterstützt mehrere Standorte. Ein Zweitwohnsitz oder ein Ferienhaus können leicht mit demselben Account gesteuert werden.

Bei Fragen in Bezug auf den Standort lesen Sie sich bitte die häufig gestellten Fragen (FAQ) auf dieser Seite durch.

Schritt 4 | App herunterladen

Falls Sie das nicht bereits getan haben, besuchen Sie den iTunes Store oder den Google Play Store, um die kostenlose Total Connect Comfort Europe-App herunterzuladen und unbegrenzte Steuerung, maximale Effizienz und optimalen Komfort zu genießen.

Bei Fragen in Bezug auf die App lesen Sie sich bitte die häufig gestellten Fragen (FAQ) auf dieser Seite durch.

Funktionen

Mehrere Räume

Steuern Sie die individuelle Raumtemperatur von bis zu 12 Zonen in Ihrem Haus.

Zeitprogramm

Beobachten oder ändern Sie das Heiz-Zeitprogramm jeder Heizzone per Fernzugriff.

Zieltemperatur

Ändern Sie die Zieltemperatur entweder dauerhaft oder bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Aktionen

Legen Sie bis zu 5 QuickAction Befehle für das gesamte System fest: z.B. "abwesend" oder "economy".

Wetter vor Ort

Informieren Sie sich über das aktuelle Wetter und erhalten Sie für all Ihre Standorte eine Vorhersage für die nächsten 5 Tage.

Kompatible Produkte & Dienstleistungen

evohome

Mit der Smart Zoning-Technologie zur Steuerung von bis zu 12 Räumen bietet das drahtlose evohome-Heizsystem ultimative Heizkontrolle. Ideal für alle, die das perfekte Gleichgewicht aus Komfort, Steuerung und Energieeinsparung wünschen.

Erfahren sie mehr »

IFTTT & evohome

evohome arbeitet jetzt mit IFTTT. Damit kann Ihr Heizsystem z.B. automaitsch in den abwesend Modus versetzt werden,  wenn Sie nicht zuhause sind oder die Heizung automatisch aktivieren, wenn es schneit. Entdecken Sie die unendliche Anzahl von Möglichkeiten.

Erfahren sie mehr »

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Haben Sie noch weitere Fragen? Schauen Sie sich unsere Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen an oder kontaktieren Sie den Kundendienst.
Allgemein
Account-Verwaltung
Standort-Verwaltung
Mobile App
Internet-Gateway für Thermostate
evohome
Technologie
evohome Security/SucreBox Security

Was ist Total Connect Comfort?

Total Connect Comfort ist ein internetbasierter Service, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Heimumgebung und Sicherheit von jedem beliebigen Ort aus, an dem Sie Internetzugang haben, mit Ihrem mobilen Gerät anzusehen und zu steuern (mobiler Datenverkehr oder Wifi).

Was ist Alarmnet?

Alarmnet ist eine Sicherheitsinfrastruktur, die die Datenbank, auf der Ihre persönlichen Daten gespeichert sind, schützt. Als Teil Ihrer Anerkennung der Datenschutzrichtlinien hilft uns diese Infrastruktur dabei, die Informationen, die Sie mit uns teilen, zu schützen.

Welche Internetbrowser werden von Total Connect Comfort unterstützt?

Total Connect Comfort funktioniert mit allen gängigen Webbrowsern:

  • Internet Explorer 10.0 oder höher
  • Google Chrome 30 oder höher
  • Firefox 25 oder höher
  • Safari 6 oder höher


Um stets einen reibungslosen Service sicherzustellen, halten Sie bitte Ihren Web-Browser auf der jeweils aktuellen Version.

Welche mobilen Geräte unterstützen derzeit die App Total Connect Comfort?

Bedingt durch die hohe Aktualisierungsfrequenz der Betriebssysteme von Mobilgeräten sind wir bemüht die zwei letzten Version von iOS und die letzten drei Versionen von Android zu unterstützen. Für ältere Versionen können wir keine Kompatibilitätsgarantie abgeben.

Ab 1.November 2014 unterstützen wir die Mehrheit der mobilen Geräte mit einem der folgenden Betriebssysteme:

  • iOS 8.0 oder höher
  • Android 4.4 oder höher

Ich möchte verschiedene mobile Geräte verwenden, um auf Total Connect Comfort zuzugreifen und mein Thermostat per Fernzugriff zu steuern (Tablet oder Smartphone). Muss ich jedes Gerät registrieren?

Sie müssen überhaupt kein mobiles Gerät registrieren. Total Connect Comfort funktioniert mit so vielen Geräten, wie Sie benötigen und sowohl mit Android als auch mit iOS. Um zu überprüfen, ob Ihr mobiles Gerät mit der mobilen App von Total Connect Comfort kompatibel ist, lesen Sie bitte die entsprechende FAQ.

Was sind Cookies und wofür werden sie verwendet?

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten, die Angaben und Vorlieben zum Benutzerprofil enthalten, auf einem Computer gespeichert werden und sind erforderlich, damit Total Connect Comfort richtig funktioniert. Um Cookies zu aktivieren, folgen Sie den untenstehenden Schritten für Ihren Webbrowser:

Internet Explorer:

  1. Klicken Sie im Browsermenü auf 'Tools' und wählen Sie 'Internetoptionen'
  2. Wählen Sie die Registerkarte 'Datenschutz'
  3. Verwenden Sie im Abschnitt 'Einstellungen' den Schieber, um Ihre Cookiepräferenzen festzulegen. Die maximale Stufe, die Sie wählen sollten, um sicherzustellen, dass Total Connect Comfort ordnungsgemäß funktioniert, ist 'Mittel-Hoch'.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'OK', um das Fenster 'Internetoptionen' zu schließen

Chrome:

  1. Klicken Sie im Webbrowsermenü auf das Symbol 'Menü' und wählen Sie 'Einstellungen'
  2. Klicken Sie im Abschnitt 'Einstellungen' auf 'Fortgeschrittene Einstellungen anzeigen...'
  3. Klicken Sie im Unterabschnitt 'Datenschutz' auf die Schaltfläche 'Inhaltseinstellungen...'
  4. Wenn sich das Dialogfenster öffnet, suchen Sie den Abschnitt 'Cookies' und wählen Sie 'Lokale Dateneinstellung ermöglichen (empfohlen)'.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Fertig', um das Fenster zu schließen.
  6. Schließen Sie die Registerkarte 'Einstellungen'

Firefox:

  1. Klicken Sie im Webbrowsermenü auf 'Tools' und wählen Sie 'Optionen'
  2. Wählen Sie die Registerkarte 'Datenschutz'
  3. Klicken Sie im Abschnitt Verlauf auf die Schaltfläche neben 'Firefox wird' und wählen Sie 'Sich den Verlauf merken'
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'OK', um das Fenster 'Optionen' zu schließen

Safari:

  1. Klicken Sie im Webbrowsermenü auf 'Safari' und wählen Sie 'Präferenzen'
  2. Wählen Sie die Registerkarte 'Datenschutz'
  3. Stellen Sie sicher, dass 'Cookies blockieren:' 'Immer' nicht ausgewählt ist
  4. Schließen Sie das Fenster 'Präferenzen'

Was ist Javascript und wie aktiviere ich es in meinem Internetbrowser?

JavaScript ist eine Programmiersprache, die verwendet wird, um die Leistung und Funktion von Webseiten zu verbessern und ist erforderlich, damit Total Connect Comfort richtig funktioniert. Um JavaScript zu aktivieren, folgen Sie den untenstehenden Schritten für Ihren Webbrowser:

Internet Explorer:

  1. Klicken Sie im Webbrowsermenü auf 'Tools' und wählen Sie 'Internetoptionen'
  2. Wählen Sie die Registerkarte 'Sicherheit'
  3. Klicken Sie auf das Symbol 'Internet' und dann auf die Schaltfläche 'Stufe anpassen...'
  4. Suchen Sie im Dialogfenster 'Sicherheitseinstellungen - Internetzone' den Abschnitt 'Scripting'
  5. Aktivieren Sie den Unterabschnitt 'Aktives Scripting'
  6. Antworten Sie bei der Frage 'Sind Sie sicher, dass Sie die Einstellungen für diese Zone ändern möchten?' mit 'Ja'
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'OK', um das Fenster 'Internetoptionen' zu schließen
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' im Webbrowser, um die Seite zu aktualisieren

Chrome:

  1. Klicken Sie im Webbrowsermenü auf das Symbol 'Menü' und wählen Sie 'Einstellungen'
  2. Klicken Sie im Abschnitt 'Einstellungen' auf 'Fortgeschrittene Einstellungen anzeigen...'
  3. Klicken Sie im Unterabschnitt 'Datenschutz' auf die Schaltfläche 'Inhaltseinstellungen...'
  4. Wenn sich das Dialogfenster öffnet, suchen Sie den Abschnitt 'JavaScript' und wählen Sie 'JavaScript auf allen Seiten ermöglichen (empfohlen)'
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Fertig', um das Fenster zu schließen
  6. Schließen Sie die Registerkarte 'Einstellungen'
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Aktuelle Seite neu laden' im Webbrowser, um die Seite zu aktualisieren

Firefox:

  1. Geben Sie in die Adressleiste des Webbrowsers 'about:config' (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Enter-Taste
  2. Wählen Sie 'Ich verspreche, dass ich vorsichtig sein werde'
  3. Suchen Sie in der Suchleiste nach 'javascript.enabled' (ohne Anführungszeichen)
  4. Falls der Wert auf  'falsch' eingestellt ist, machen Sie einen Doppelklick auf das Ergebnis 'javascript.enabled'. Der Wert wird als 'richtig' angezeigt
  5. Schließen Sie die Registerkarte 'about:config'
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Aktuelle Seite neu laden' im Webbrowser, um die Seite zu aktualisieren

Safari:

  1. Klicken Sie im Webbrowsermenü auf die Schaltfläche 'Safari' und wählen Sie 'Präferenzen'
  2. Wählen Sie die Registerkarte 'Sicherheit'
  3. Markieren Sie im Abschnitt 'Webinhalt' die Box 'Enable JavaScript'
  4. Schließen Sie das Fenster 'Präferenzen'
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Aktuelle Seite neu laden' im Webbrowser, um die Seite zu aktualisieren"

Kann ich für die Verbindung mit Total Connect Comfort eine andere Thermostat-Marke verwenden?

Nein. Total Connect Comfort ist nur mit Geräten von Honeywell kompatibel, die speziell entwickelt wurden, um sicherzustellen, dass das System einwandfrei funktioniert.

Kann ich einen anderen Anbieter von Sicherheitsgeräten verwenden, um mich mit Total Connect Comfort zu verbinden?

Nein. Total Connect Comfort ist nur mit Geräten von Honeywell kompatibel, die speziell konstruiert wurden, um sicherzustellen, dass das System reibungslos funktioniert.

Wie erstelle ich einen Total Connect Comfort-Account?

Um einen neuen Account zu erstellen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Gehen Sie auf www.mytotalconnectcomfort.com und wählen Sie Ihr Land
  2. Wählen Sie auf der Login-Seite von Total Connect Comfort 'Einen Account erstellen'
  3. Füllen Sie das Formular zur Registrierung des Accounts aus
  4. Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung für Endnutzer
  5. Schicken Sie Ihr Formular ab, indem Sie auf 'Account erstellen' klicken
  6. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung Ihres Accounts und zum Abschluss des Registrierungsvorgangs

Ich habe die E-Mail zur Aktivierung meines Accounts nie erhalten. Was soll ich tun?

Überprüfen Sie den Spamordner in Ihrem Posteingang. Falls Sie die Aktivierungsmail auch dort nicht finden, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst.

Ich habe mein Passwort vergessen. Was soll ich tun?

Um Ihr Passwort zurückzusetzen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Gehen Sie auf www.mytotalconnectcomfort.com und wählen Sie Ihr Land
  2. Klicken Sie auf der Loginseite von Total Connect Comfort auf 'Passwort vergessen?'
  3. Geben Sie Ihren Account-Benutzernamen (E-Mail-Adresse) ein und klicken Sie auf 'Absenden'
  4. Sie erhalten per E-Mail einen Link zur Zurücksetzung Ihres Passworts
  5. Klicken Sie auf den Link und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang zur Zurücksetzung des Passworts abzuschließen"

Wie lösche ich einen Total Connect Comfort-Account?

Um Ihren Account zu löschen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Gehen Sie auf www.mytotalconnectcomfort.com und wählen Sie Ihr Land
  2. Loggen Sie sich in Ihren Account ein
  3. Wählen Sie im Total Connect Comfort-Menü 'Account'
  4. Klicken Sie rechts unten auf 'Account löschen'
  5. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung, indem Sie Ihr Passwort eingeben und auf 'Absenden' klicken
  6. Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung, dass Ihr Account erfolgreich gelöscht wurde

Wie füge ich meinem Account einen neuen Standort zu?

Um einen neuen Standort hinzuzufügen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Wählen Sie im Total Connect Comfort-Menü 'Standorte'
  2. Wählen Sie auf der Seite 'Standorte'  'Standort hinzufügen'
  3. Füllen Sie das Formular zur Registrierung des Standortes aus
  4. Schicken Sie Ihre Anfrage ab, indem Sie auf 'Standort erstellen' klicken

Wie viele mit dem Internet verbundene Geräte kann ich unter einem Standort haben?

Derzeit können Sie an Ihrem Standort nur ein mit dem Internet verbundenes Gerät registrieren.

Wie ermögliche ich es Dritten, Alarmmeldungen von Systemen zu erhalten, die mit einem Standort verbunden sind?

Für kompatible thermostaten:  

Wenn Sie einen Standort erstellen, können Sie bis zu 6 E-Mail-Kontaktadressen hinzufügen, die alle Alarmmeldungen erhalten, die Sie über Ihre mobile Anwendung aktivieren. Wenn Sie die Kontaktliste aktualisieren möchten, können Sie sich immer in das Webportal einloggen, zu Ihrem Standort navigieren und die Standortangaben einschließlich der Kontakte zur Benachrichtigung bearbeiten.

 

Für kompatible Sicherheitsbereiche: 

Wenn Sie einen Standort festlegen, können Sie bis zu drei E-Mail-Adressen und Telefonnummern hinzufügen (SMS), an die eine Alarmmeldung gesendet werden soll. Über welchen Alarm Sie informiert werden möchten, können Sie an Ihrem Smartphone einstellen. Wenn Sie die Kontaktliste aktualisieren möchten, können Sie sich in das Web-Portal einloggen, Ihren Standort auswählen und die Angaben des Standortes bearbeiten - darunter auch die Benachrichtigungskontakte.

Kann ich unter meinem Account mehr als einen Standort registrieren?

Ja. Sie können in Ihrem Total Connect Comfort-Account so viele Standorte registrieren, wie Sie benötigen.

Wie gewähre ich einem anderen Benutzer Zugriff auf einen meiner Standorte?

Um einem anderen Benutzer von Total Connect Comfort Zugriff zu gewähren, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Wählen Sie im Total Connect Comfort-Menü 'Account'
  2. Klicken Sie im Bereich 'Standortgenehmigungen' auf die Schaltfläche 'Benutzerzugriff gewähren'
  3. Füllen Sie das Formular aus und wählen Sie den/die Standort(e), für den/die Sie Zugriff gewähren möchten
  4. Schließen Sie die Anfrage ab, indem Sie auf 'Abschicken' klicken
  5. Stellen Sie sicher, dass der Benutzer, dem Sie gerade Zugriff gewährt haben, im Abschnitt 'Standortgenehmigungen' aufgelistet ist

Was kann ein autorisierter Benutzer mit meinen Standortgenehmigungen tun?

Wenn Sie sich dazu entscheiden, einem anderen Benutzer Zugriff zu gewähren, ermöglichen Sie diesem Benutzer, Ihren Standort genau wie Sie per Fernzugriff zu sehen und zu steuern. Als Eigentümer des Standortes sind Sie jedoch der alleinige Administrator des Standortes. Kein anderer Benutzer kann ein Gerät entfernen, Benutzerzugriff gewähren / entziehen, die Informationen zum Standort bearbeiten oder den Standort löschen.

Wie entziehe ich einem Benutzer die Zugriffsberechtigung wieder?

Um einem anderen Benutzer von Total Connect Comfort die Zugriffsberechtigung zu entziehen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Wählen Sie im Total Connect Comfort-Menü 'Account'
  2. Suchen Sie im Abschnitt 'Standortgenehmigungen' den Benutzer, dem Sie die Zugriffsberechtigung entziehen möchten
  3. Klicken Sie auf das Symbol 'Papierkorb' neben dem Namen des Benutzers
  4. Bestätigen Sie bei Aufforderung Ihre Entscheidung

Wie entferne ich einen Standort aus meinem Account?

Um einen Standort zu entfernen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Wählen Sie im Total Connect Comfort-Menü 'Standorte'
  2. Wählen Sie den Standort, den Sie aus Ihrem Account löschen möchten
  3. Klicken Sie rechts unten auf 'Standort löschen'
  4. Bestätigen Sie bei Aufforderung Ihre Entscheidung

Welche Berechtigungsnachweise benötige ich, um mich in die mobile Anwendung Total Connect Comfort einzuloggen?

Um sich in Ihren Account der Total Connect Comfort-App einzuloggen, geben Sie dieselben Berechtigungsnachweise (E-Mail-Adresse und Passwort) ein, die Sie für die Anmeldung im Webportal verwenden.

Wie funktioniert die App Total Connect Comfort in Kombination mit dem bei mir zu Hause installierten Heizsystem?

Die App Total Connect Comfort läuft parallel zu Ihrem Heizsystem. Alle Änderungen, die Sie über die mobile App auslösen, werden an Ihr Heizsystem weitergegeben und innerhalb eines angemessenen Zeitraums umgesetzt. Umgekehrt wird auch die App aktualisiert, wenn Sie über ein Thermostat bei Ihnen zu Hause Änderungen am Heizsystem vornehmen.

Wenn ich mich in die Total Connect Comfort-App einlogge, erhalte ich ständig die Fehlermeldung 'keine Standorte gefunden'. Was soll ich tun?

Diese Nachricht wird angezeigt, weil Sie noch keinen Standort erstellt haben oder noch niemand einen Standort mit Ihnen geteilt hat. Klicken Sie auf "Standort hinzufügen“, um einen neuen Standort zu erstellen. Dafür müssen Sie sich unter www.mytotalconnectcomfort.com einloggen oder registrieren

Wenn ich die Total Connect Comfort-App starte, erhalte ich ständig die Fehlermeldung 'keine Verbindung'. Was soll ich tun?

Diese Nachricht wird angezeigt, weil Ihr mobiles Gerät keine Verbindung zum Internet herstellen kann. Überprüfen Sie die Verbindungseinstellungen Ihres mobilen Geräts und versuchen Sie es erneut.

Ich habe einen Standort erstellt, sehe ihn aber nicht in der Liste im Menü meiner Total Connect Comfort-App. Was soll ich tun?

Öffnen Sie das seitliche Menü, in dem Ihre Standorte aufgelistet sind. Ziehen Sie diese Seite nach unten, um die Aktualisierung zu starten. Alle Standorte, die Sie hinzugefügt (oder entfernt) haben erscheinen (oder verschwinden) jetzt.

Wenn ich einen Standort der Total Connect Comfort-App wähle, erhalte ich ständig die Fehlermeldung 'kein Gerät gefunden'. Was soll ich tun?

Um sicher zu stellen, dass Ihr System korrekt arbeitet, führen Sie diese Schritte durch:

  1. Navigieren Sie zu www.mytotalconnectcomfort.com, loggen Sie sich in Ihrem Konto ein und stellen Sie sicher, dass Sie über ein Gerät verfügen, das dem Standort zugewiesen ist, auf den Sie von außen zugreifen möchten.
  2. Überprüfen Sie ob das Gateway richtig mit dem evohome-System verbunden ist (BIND-Funktion). Hierzu finden Sie in den FAQ weitere Einträge.
  3. Öffnen Sie das seitliche Menü, in dem Ihre Standorte aufgelistet sind. Ziehen Sie diese Seite nach unten, um die Aktualisierung zu starten. Alle Standorte, die diesem Gerät zugeordnet sind, erscheinen nun.

Ich kann das Heizsystem meines Standortes per Fernzugriff sehen, aber die Anzahl der angezeigten Räume ist nicht korrekt. Was soll ich tun?

Falls Sie vor kurzem Ihrem Heizsystem einen Raum hinzugefügt oder einen Raum entfernt haben, ziehen Sie die Standortliste nach unten, um die Aktualisierung zu starten.
Falls das Problem danach noch weiter besteht, kontaktieren Sie bitte Ihren Kundendienst, um die Datenbankeinträge zu prüfen.

Wenn ich in der Total Connect Comfort-App einen Standort eingebe, erhalte ich ständig die Fehlermeldung 'Gatewayproblem'. Was soll ich tun?

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gateway eingeschaltet und richtig an Ihren Breitbandrouter angeschlossen ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst.

Wie arbeitet die Total Connect Comfort App in Kombination mit meinem Honeywell kompatiblen Sicherheitssystem?

Die Total Connect Comfort App arbeitet parallel zu Ihrem Honeywell kompatiblen Sicherheitssystem. Sämtliche Änderungen, die Sie mit der App durchführen, werden an Ihr Sicherheitssystem kommuniziert und zeitnah implementiert. Gleichermaßen werden Änderungen, die Sie an Ihrem installierten Sicherheitssystem durchführen, in der App übernommen.

Wofür wird das Internet-Gateway für Thermostate verwendet?

Das Internet-Gateway verbindet Ihre(n) Thermostat(e) mittels eines Breitbandrouters mit dem Internet, sodass Sie den Service Total Connect Comfort nutzen können, um Ihr Heizsystem per Fernzugriff sehen und steuern können.

Mit welchen Thermostaten funktioniert das Internet-Gateway für Thermostate?

Das Internet-Gateway funktioniert derzeit mit den folgenden Honeywell Heizungsregelungen:

  • evohome
  • Single zone thermostat

Um mehr über evohome zu lernen, sehen Sie den "Kompatible Produkte" Abschnitt dieser Seite oder besuchen Sie http://getconnected.honeywell.com.

Was bedeuten die Leuchten an meinem Internet-Gateway für Thermostate?

Es gibt drei LED-Leuchten auf dem Internet-Gateway:

  1. Stromversorgung (Power)
  2. Internet
  3. Funksignal zur evohome System (RF)

Wenn alles ordnungsgemäß funktioniert, sind alle drei LED grün.
Wenn die Internet-LED grün blinkt, ist das Internet-Gateway nicht auf Ihrem Total Connect Comfort-Account registriert.
Wenn die RF-LED nicht oder rot leuchtet, ist das Internet-Gateway nicht mit Ihrem Thermostat verbunden.

Wo befinden sich die MAC und CRC des Internet-Gateway für Thermostate?

Die MAC ID und MAC CRC für das Internet-Gateway befinden sich auf einem Etikett auf der Unterseite des Geräts.

Was benötige ich, um mein Internet-Gateway für Thermostate an das Internet anzuschließen?

Sie benötigen lediglich eine Steckdose und ein Ethernetkabel (mitgeliefert). Schließen Sie das Ethernetkabel an Ihren Breitbandrouter an und schalten Sie das Internet-Gateway ein.

Ich kann mein Internet-Gateway für Thermostate nicht in meinem Account registrieren. Was soll ich tun?

Zur Behebung von Problemen in Bezug auf die Registrierung eines Internet-Gateways befolgen Sie diese Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Internet-Gateway eingeschaltet ist
  2. Stellen Sie sicher, dass das Internet-Gateway richtig an Ihren Breitbandrouter angeschlossen ist
  3. Überprüfen Sie, ob Sie die richtige MAC ID und CRC eingegeben haben

Falls die Probleme weiterhin bestehen oder eine Mitteilung angezeigt wird, laut derer das Internet-Gateway bereits auf einem anderen Account registriert ist, kontaktieren Sie bitte den Kundendienst.

Woher weiß ich, ob mein Internet-Gateway für Thermostate richtig auf meinem Account registriert ist?

Loggen Sie sich in Ihren Total Connect Comfort-Account ein und wählen Sie den Standort, bei dem Sie Ihr Internet-Gateway registriert haben. Die MAC ID Ihres Internet-Gateways wird unter dem Abschnitt 'Gerät ist diesem Standort zugeordnet' auf der Seite angezeigt.

Ist mein Internet-Gateway für Thermostate kompatibel mit dem evohome Security-/ SucreBox Security-System?

Nein, das evohome Security-/SucreBox Security-System verfügt über einen eigenen Zugang namens Zentraleinheit. Weitere Informationen sind im Abschnitt "evohome Security / SucreBox Security" verfügbar.

Welche Funktionen meines Thermostats kann ich mit der mobilen App von Total Connect Comfort steuern?

Derzeit können Sie mit der App Folgendes ausführen:

  • Individuell die Zieltemperatur und die derzeitige Temperatur jedes Raumes ansehen
  • Individuell für jeden Raum eine Zieltemperatur einstellen, bis dies von Ihnen wieder zurückgenommen wird oder vorübergehend, bis zu einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt.
  • eine der vier Quick-Systemaktionen durchführen - dauerhaft oder bis zu einem definierten Zeitpunkt
  • Das gesamte Heizsystem abschalten
  • Standort- und raumbezogene Alarmmeldungen an- und abschalten.
  • das Temperatur-Zeitprofil für jede Zone individuell ändern
  • Ihre Zonen umbenennen
  • Die Zonenreihenfolge auf dem Mobilgerät ändern - unabhängig vom evohome-Gerät.

Wie bearbeite ich das Temperatur-Heizprofil für mein evohome System?

Sie können das Temperatur-Zeitprofil für jede Zone auf diese zwei Arten ändern:

  • drücken Sie auf dem evohome Gerät die ZEITPROG Taste und wählen Sie die Zone, die geändert werden soll.
  • in der App ihres Mobilgerätes, wählen Sie die Zone und dann das Kalender-Icon in der rechten oberen Ecke.

Nachdem Sie IHre Einstellungen gespeichert haben, wird sich das System innerhlab weniger Minuten auf die neuen Zeiteinstellungen synchronisieren.

Wie viele Thermostate können von einem Internet-Gateway gesteuert werden?

Das aktuelle System ermöglicht den Anschluss eines evohome-Reglers an ein Internet-Gateway. Der evohome-Regler kann bis zu 12 verschiedene Räume steuern - egal wieviel Heizkörperregler oder Fußbodenheizungs-Zonen dort enthalten sind.

Wie verbinde ich das Internet-Gateway mit dem evohome-Regler?

Um das Internet-Gateway mit dem evohome-Regler zu verbinden, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Gehen Sie in das Installationsmenü des evohome-Reglers, indem Sie 3 Sekunden lang die Schaltfläche EINSTELLUNGEN drücken
  2. Drücken Sie die Schaltfläche GATEWAY HINZUFÜGEN*
  3. Setzen Sie das Internet-Gateway in den Verbindungsmodus, indem Sie die Schaltfläche 'Verbinden' auf der Unterseite des Gateways 1 Sekunde lang gedrückt halten - die RF-LED-Leuchte fängt an, grün zu blinken
  4. Drücken Sie die Schaltfläche VERBINDEN auf dem evohome-Regler - Sie sollten auf dem evohome-Regler eine Erfolgsmeldung erhalten und das blinkende grüne Licht wird dauerhaft grün
  5. Drücken Sie das grüne Häkchen und verlassen Sie das Installationsmenü, um den Vorgang abzuschließen

*falls die Schaltfläche GATEWAY HINZUFÜGEN deaktiviert ist, ist bereits ein Internet-Gateway mit dem evotouch-Regler verbunden. Sie können das Internet-Gateway erneut verbinden, indem Sie SYSTEMGERÄTE > FERNGATEWAY > FERNGATEWAY drücken"

Wie erkenne ich, ob mein evohome-Regler an das Internet-Gateway angeschlossen ist?

Sie können zwei Tests durchführen, um sicherzustellen, dass die 2 Geräte miteinander verbunden sind und das System ordnungsgemäß funktioniert:

  1. Überprüfen Sie die Funksignal-LED auf dem Internet-Gateway. Sie soll dauerhaft grün leuchten.
  2. Loggen Sie sich in die mobile App Total Connect Comfort ein und navigieren Sie zu Ihrem Standort. Sie sollten alle Räume sehen können - wie auf dem evohome-Regler konfiguriert

Was passiert bei einem Stromausfall mit den Einstellungen für mein Thermostat?

Bei einem Stromausfall stellt der Netzausfallschutz Ihres evohome-Reglers sicher, dass die Einstellungen wiederhergestellt werden, wenn der Strom wieder verfügbar ist.

Warum geht das System früh in Betrieb, um die eingestellte Temperatur zu erreichen?

Die meisten handelsüblichen Heizsysteme sind auf den Warmwasserfluss in einem Rohrleitungssystem und die Übertragung der Wärme vom Warmwasser in die kühlere Umgebungstemperatur (normalerweise durch Radiatoren oder Fußbodenheizungen) angewiesen. Abhängig vom Unterschied zwischen der Zimmertemperatur und der Zieltemperatur und dem Grad der Dämmung benötigt Ihr Zuhause mehr oder weniger Zeit, um sich aufzuwärmen. Daher schaltet sich der Boiler früh an.

Funktioniert mein Thermostat immer noch, wenn ich meine Internetverbindung verliere?

Ja. Das Thermostat arbeitet weiter mit dem gespeicherten Plan. Sie können jedoch Ihr Heizsystem nicht per Fernzugriff steuern, bis die Internetverbindung wieder vorhanden ist.

Beeinflusst ein drahtloses Heizkörperregler andere drahtlose Geräte bei mir zu Hause?

Die drahtlosen Heizkörperregler von Honeywell mit dem eigenen Honeywell-Kommunikationsprotokoll funktionieren mit dem 868Mhz-Band. Dies sollte weder Ihren drahtlosen Internetzugang noch Ihren GSM-Empfang beeinflussen.

Kann ich die Signalstärke erhöhen?

Derzeit bietet Honeywell keine drahtlosen Verstärker an. Die Reichweite kann nicht erweitert werden.

Welche Reichweite hat das Signal?

Die Funk-Kommunikation von Honeywell mit dem 868Mhz-Band hat im freien Raum eine Reichweite von 100 m und bei Systemkomponenten eine Funkreichweite von bis zu 1.000 m im Freifeld erreicht. In einer Heimumgebung kann Honeywell abhängig vom Baumaterial und von der Anzahl der Wände zwischen den miteinander kommunizierenden Geräten in der Regel eine verlässliche Reichweite von 30 m erreichen.

Verursacht ein kabelloses Gerät von Honeywell Störungen mit anderen kabellosen Geräten in meinem Haus?

Das geschützte Kommunikationsprotokoll der kabellosen Geräte von Honeywell nutzt eine Frequenz von 868 MHz.

Was ist evohome Security/SucreBox Security?

evohome Security und SucreBox Security sind zwei sehr ähnliche Produktreihen für die Sicherheit rund um Ihr Haus. Sie bestehen aus einer Zentrale und einem umfangreichen Sortiment an Sicherheitskomponenten, u.a. Transponder-Lesegeräte, PIR-Bewegungsmelder, PIR-Kameras, Rauchmelder, CO-Melder, Tastaturen, Funk-Sicherheitsschlüssel, Türkontakte, Glasbruchmelder und Innensirenen. Die Zentraleinheit übernimmt die Aufgabe des Internetzuganges im evohome Security- und SucreBox Security-System.

Wie funktioniert evohome Security/SucreBox Security?

Sämtliche Systemkomponenten kommunizieren mit der Zentraleinheit mithilfe einer geschützten Funkfrequenz von Honeywell. Bei einem Sicherheitsvorfall wie z.B. einem Einbruchsalarm wird das System per E-Mail und optional per SMS eine Meldung senden. Wenn Sie einen Bewegungsmelder mit Kamera besitzen, erhalten Sie außerdem 5 Kamera-Schnappschüsse des Bereichs, in dem die Bewegung festgestellt wurde. Es ist auch möglich, jederzeit per App 5 Kamera-Schnappschüsse abzurufen.

Wie lange halten die Batterien meiner Systemkomponenten und wann weiß ich, dass die Batterien ausgetauscht werden müssen?

Bei den meisten Systemkomponenten halten die Batterien mindestens vier Jahre. Per Web-Portal werden Sie nach dem Einloggen in Ihren Nutzerbereich für jede Systemkomponente über den Ladezustand der Batterien informiert (www.mytotalconnectcomfort.com). Wenn Sie den Kurznachrichtendienst aktiviert haben, erhalten Sie außerdem eine Textnachricht mit dem Hinweis, dass die Batterien ausgetauscht werden müssen.

Was ist der “teilweise aktivierte” Sicherheitsmodus?

Bei der Mobilanwendung und einigen Systemkomponenten wie z.B. dem Transponder-Lesegerät verfügen Sie über Icons zur "Aktivierung", "Deaktivierung" und "teilweisen Aktivierung" Ihres Sicherheitssystems. Der Modus der “teilweisen Aktivierung” wird z.B. nachts verwendet. Diese Funktion ermöglicht es Ihnen u.a. den Glasbruchmelder und den Türkontakt zu aktivieren, aber den Bewegungsmelder in der Nähe Ihres Schlafzimmers zu deaktivieren.

Um zu bestimmen, welche Systemkomponente im Modus "teilweise aktiviert" aktiv sind, loggen Sie sich in Ihren Nutzerbereich ein und wählen Sie auf der Seite für Systemkomponente die gewünschten Geräte aus. Wenn nichts ausgewählt ist, sind die Systemkomponente nur im Modus "Aktiviert" aktiv.

Jede Systemkomponente kann im Modus "teilweise aktiviert" konfiguriert werden, mit Ausnahme der Rauchmelder, CO-Melder, Tastaturen und Funk-Sicherheitsschlüssel.

Wie viele Systemkomponente kann ich an meiner Zentraleinheit anschließen?

Die Zentraleinheiten von evohome Security/SucreBox Security ermöglichen Ihnen die Installation von bis zu 32 Systemkomponenten.

Wie viele Bewegungsmelder mit Kamera kann ich im evohome Security-/SucreBox Security-System installieren?

evohome Security/SucreBox Security kann bis zu fünf Kameras gleichzeitig steuern. In den Bereichen, in denen Funkfrequenz-Störungen möglich sind, empfehlen wir, nicht mehr als drei Geräte zu installieren.

Wo sollte ich die Bewegungsmelder mit Kamera installieren?

Wir empfehlen die Installation Ihrer Bewegungsmelder in den Hauptbereichen Ihres Hauses wie z.B. im Wohnzimmer, im Esszimmer und in den Schlafzimmern. Maximal fünf Bewegungsmelder werden durch die Zentrale unterstützt.

Warum dauert die Aufnahmefunktion meines Bewegungsmelders mit Kamera so lange?

Wenn von der Kamera via App ein Kamera-Schnappschuss angefordert wird, kann es bis zu zwei Minuten dauern, bis es angezeigt wird. Diese Zeit wird benötigt, Ihre Anfrage von Ihrem Smartphone aus über das Internet an die Kamera und mit fünf Kamera-Schnappschüssen wieder zurück zu senden.

Was passiert bei einem Netzausfall?

Im Falle eines Netzausfalles ist Ihr Sicherheitssystem immer noch in der Lage, einen Einbruchs- oder Feueralarm auszulösen. Die einzige für den Nutzer verfügbare Funktion ist die Deaktivierung des Systems. Es ist dann nicht möglich, das System wieder zu aktivieren, bis die Stromversorgung wieder hergestellt ist.

Wie hoch ist die Schallleistung des Transponder-Lesegerätes SPR-S8EZ?

Die Sirenenwirkung des SPR-S8EZ wurde mit 78dB bei 1m gemessen (Labor CNPP)

Kann für evohome Security/SucreBox Security eine SIM-Karte verwendet werden, die nicht von Honeywell zur Verfügung gestellt wurde?

Nein, das evohome Security-/SucreBox Security-System arbeitet nur mit der SIM-Karte von Honeywell.  

Wie viele Transponder-Lesegeräte oder Tastaturen kann ich in meinem Haus installieren?

Die evohome Security-/SucreBox Security-Systeme ermöglichen Ihnen die Installation von maximal zwei Transponder-Lesegeräten oder Tastaturen.

In welcher Minimalentfernung zur Zentraleinheit sollten Systemkomponente installiert werden?

Die Minimalentfernung zwischen Systemkomponenten und der Zentraleinheit von evohome Security/SucreBox Security beträgt 1,5m. Systemkomponente müssen bei ihrer endgültigen Installation registriert werden.

Teilen
Teilen

DIESE SEITE TEILEN